Über Mich

Alexandra Scheper
Jahrgang 1972
Wahlhamburgerin
1 Kind

Wieso, weshalb, warum?…

Fragen habe ich schon immer gerne gestellt – früher als Journalistin und heute als Mediatorin.

Studiert habe ich Dipl.-Journalistik (Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie und Neuere Dt. Literatur) an der LMU München in vierjähriger Kooperation mit der Deutschen Journalistenschule. Als freie Journalistin für Print und Fernsehen habe ich viele schöne und spannende Jahre in der Medienbranche verbracht:

  • Freie Autorin für die Süddeutsche Zeitung
  • TV-Autorin für Sender wie ZDF, RBB, WDR, ARTE
  • Produktionsleiterin für TV-Dokumentationen bei div. Fernsehproduktionen
  • Buch und Regie für TV-Dokumentationen (ARTE)
  • Lektorat, Konzeption & Strategie für Text- und TV-Projekte
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Umweltschutz und Soziales

Der Wechsel auf die beratende Seite verlief mit Kommunikations- und Medientrainings fließend. Dabei entdeckte ich eine ganz natürliche Mediationskompetenz in mir, wenn Kommunikation mal nicht so rund lief. Mit meiner Ausbildung zur Mediatorin habe ich mich professionell auf Konfliktlösungsprozesse spezialisiert.

Sowohl bei der akuten Konfliktklärung als auch bei Konfliktprävention in Workshops geht es immer um Kommunikation: Verbal und nonverbal. Worte sind wichtig. Vor allem die, die nicht ausgesprochen werden. Dann ist eine gute Frage hilfreich…

Qualifikationen

Mediation und Konfliktmanagement in Organisationen
inmedio – Institut für Mediation. Beratung. Entwicklung. Berlin
2014-2015
Kommunikationstrainings
Paracelsus Schulen Berlin
2012-2013
Redakteursausbildung
Deutsche Journalistenschule (DJS) München
1995-1999
Diplom-Journalistik Univ.
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
1995-1999

Tätigkeiten

  • Mediation und Konfliktmoderation für Teams und Gruppen
  • Mediation im Unternehmen: zwischen Führungsebenen, Mitarbeitern, in der Geschäftsführung
  • Konfliktkompetenz-Workshops
  • Prozessberatung – Facilitation

Formate

  • Beim Kunden vor Ort
  • In angemieteten Räumen
  • In meinen eigenen Coaching-Räumen
  • Telefon, Skype & Zoom

Ich kann nicht anders als ziemlich persönlich und ehrlich mit Menschen umzugehen – auch und gerade dann, wenn es schwierig wird. Oft kommt es in einer Mediation zu dem Punkt, an dem alle Beteiligten deutlich spüren: jetzt wird es unangenehm, jetzt nimmt der Druck zu. Diesen Druck nutze ich als Anschubkraft, um die Angst zu nehmen vor den heikleren Punkten, bei denen man selber verletzlich ist oder Angst hat, den anderen zu verletzen.

Für mich ist es wichtig, diese Prozesse besonders dann mit einer Liebe für alles Menschliche und zugleich mit einer unaufgeregten Selbstverständlichkeit zu begleiten.

Ich stehe auch dafür, dass der Humor nicht vor der Tür warten muss, nur weil man ernsthafte Dinge bespricht. Leicht sein, auch wenn es schwer ist, ist für mich kein Widerspruch. Ich nehme die Dinge, wie sie kommen. Manchmal macht einer einen Witz, manchmal kommen Tränen und manchmal ist es einfach still.

Ich begleite und führe durch den Prozess – und kann auch unsicheren und nicht linearen Phasen einen sicheren Rahmen geben.

Diese Art von Arbeit ist für mich sinnvoll und erfüllend. Ich bin zufrieden, wenn meine Kunden zufrieden sind. Ich mag dieses Wort: zu-frieden. Am Ende geht es darum, zu Frieden zu kommen. Mit sich, mit den anderen, der Situation, der Arbeit … und na klar … dem Leben.

Über_mich_Alexndra

Netzwerk

Kooperationenspartner

UTE FLÜGGE

Mediation I Organisationsberatung

www.utefluegge.de

HOLGER SPECHT
Mediation I Training I Konfliktmanagement

www.inmedio.de

DIRK JÜRGENS

Unternehmensberatung

www.dirkjuergens.de

SYLVIA STEINBRINKER

Teamentwicklung I Führungskräftecoaching

www.steinbrinker-consulting.de

UTE LORENZEN

Mediation I Konfliktmanagement

www.impuls-coachingplus.com

HEIDI TIEDEMANN

Führungskräfteentwicklung I Strategieberatung

www.tiedenhub.de

HILDE MOHREN

Management Coaching

www.mohren-coaching.de

LJUBJANA WÜSTEHUBE
Mediation I Training I Change Management

www.inmedio.de

Kunden

Mediation ist und bleibt Vertrauenssache.

Deshalb sind Namensnennungen nicht üblich. Um Vertraulichkeit zu wahren, veröffentliche ich nicht die Namen meiner Auftraggeber. Einige freiwillige Referenzen sind auf meinem XING-Profil zu sehen.

Branchen

Medien und Verlage, Werbung und Design, Architektur und Bauwesen, Kunst und Kultur, Internet und Informationstechnologie, Gesundheit und Soziales, Industrie und Maschinenbau, Energie und Umwelt, Bildung und Wissenschaft

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen